Liebe Besucher! Um uns voll und ganz auf unseren Onlineshop konzentrieren zu können, wird unser Blog in Kürze Offline gehen. Alle Rezepte werden von unserem Partner Cucinino überarbeitet und gehen dann auf dem Portal für italienisches Essen & Trinken www.cucinino.de online.

Basics in der Küche – Teil 1 (Pasta & Tomatensauce)

Ein Teller Pasta kochen kann doch jeder? Von wegen!
Immer wieder beobachte ich, das selbst bei etwas so einfachem wie das Pasta kochen Fehler gemacht werden. Es wird Öl in das Pastawasser gegeben, die Nudeln kommen in das noch nicht kochende Wasser und noch viele weitere.
Deshalb möchte ich heute in meinem Blog mit die „Basics in der Küche – Teil 1“ aufzeigen wie leicht es eigentlich ist ein Teller Pasta, oder eine frische Tomatensauce zu kochen. Ich hoffe das jeder den ein oder anderen Tipp findet.

Pasta kochen:
Man nimmt einen großen Topf und bringt darin reichlich Wasser zum Kochen. Sobald das Wasser kocht, geben wir die Pasta und das Salz ins kochende Wasser und rühren diese um damit die Pasta nicht verklebt. Alle 2 bis 3 Minuten mal umrühren.
Die Pasta nach der auf der Verpackung angegebenen Zeit kochen und dann abgießen (am besten Sie probieren die Pasta vor dem abgießen um zu schauen ob diese Bissfest ist). Die Pasta direkt in die vorbereitete Sauce.

KEIN DECKEL AUF DEN TOPF!
KEIN ÖL ODER FETT INS WASSER!
NUR WASSER SALZ UND PASTA!
NACH DEM KOCHEN NICHT ABSCHRECKEN!

Tomatensauce:
Eine kleingehackte Zwiebel und 2 halbierte Knoblauchzehen kräftig in Olivenöl anbraten. Bevor diese Braun werden die Tomatenstücke hinzufügen. Hier kann man die aus der Dose oder auch frische nehmen. Sollten Sie frische Tomaten verwenden, müssen diese ganz reif sein. Nun die Tomatensauce in der Pfanne ca. 20 Min. köcheln. Am Ende noch Salzen, 3 bis 4 Blätter frischer Basilikum hinein und fertig ist unsere leckere natürliche Tomatensauce.

NUR TOMATEN, ZWIEBELN, KNOBLAUCH UND BASILIKUM!
KEINE KRAUTERMISCHUNGEN ODER FERTIGPRODUKTE!

Wie Sie sehen ist es ganz einfach einen leckeren und vorallem gesunden Teller Pasta mit Tomatensauce zu zaubern. Deshalb ist mir immer noch unverständlich wieso viele zu Maggi, Knorr und co. mit ihrer ganzen Chemie, Geschmacksverstärker und Zusatzstoffe greifen – aber das ist wieder ein ganz anderes Thema…

Nun wünsche ich Ihnen viel spass beim kochen und genießen!

Lust auf italienisch, aber keine Lust und keine Zeit einkaufen zu gehen? Zia Franca bietet dir nur das beste und frischeste aus der italienischen & mediterranen Küche in fertig gepackten Kochboxen. Bei Zia Franca erhälst Du Kochboxen im Abo und Einzelboxen mit bis zu 3-Gängen.

Schreib einen Kommentar