Liebe Besucher! Um uns voll und ganz auf unseren Onlineshop konzentrieren zu können, wird unser Blog in Kürze Offline gehen. Alle Rezepte werden von unserem Partner Cucinino überarbeitet und gehen dann auf dem Portal für italienisches Essen & Trinken www.cucinino.de online.

Omelett mit Kartoffeln und Zwiebeln – Frittata patate e cipolle

Heute kochen wir ein Omelett mit Kartoffeln und Zwiebel!

Die „frittata“ hat in Sizilien eine lange Tradition und es gibt sie in unzähligen Varianten (z.B. mit Artischoken, mit wildem Spargel etc.). Dies liegt warscheinlich daran, das Eier auf Sizilien in der Regel immer vorhanden waren.

Dieses Omelett mit Kartoffeln und Zwiebeln ist sehr lecker und kann als Vorspeise, als Hauptgang oder auch als zweiter Gang serviert werden. Bei diesem Rezept habe ich die Kartoffeln vorgekocht. Man kann diese natürlich auch nur frittieren. Das Omelett wird dann halt etwas „schwerer“.

Viel spass beim kochen!

Schwierigkeit: Mittel
Vorbereitung: 20 Minuten
Zubereitung: 20 Minuten

Für das Omelett mit Kartoffeln und Zwiebeln:
4 Eier
300 bis 400 Gramm Kartoffeln
300 bis 400 Gramm Zwiebeln
50 Gramm Parmesankäse
Olivenöl zum braten
Salz
Pfeffer

Hilfsmittel:
1 Pfanne
1 Großer Teller um das Omelett zu wenden
1 Schneidebrett
1 Messer


Wir kochen die Kartoffeln für das Omelett mit Kartoffeln und Zwiebel ca. 20 Minuten in einem Topf mit kochendem Salzwasser. Nach dieser Zeit nehmen wir die Kartoffeln vom Topf und schälen sie. Die Zwiebeln schälen wir ebenfalls, halbieren diese und schneiden sie Streifen.
gallery ids=“845,844,842″]
Danach geben wir die Zwiebeln mit etwas Olivenöl in eine Pfanne und braten diese mit gelegentlichem rühren bei mittlerer Hitze ca. 10 minuten lang. In dieser Zeit können wir die Kartoffeln in ca. 0,5 cm dicke Streifen schneiden. Sind die 10 Minuten vergangen, geben wir die Kartoffeln zu den Zwiebeln und braten das ganze noch ein paar Minuten weiter.

In dieser Zeit können wir die Eier in eine Schüssel geben und mit Salz und etwas Pfeffer würzen. Mit einer Gabel schlagen wir die Eier dann zu einer cremigen Masse. Die Eier geben wir nun in unsere Pfanne, schalten die Hitze auf 4. (Induktionsherd) und machen den Deckel auf die Pfanne. Das Omelett braten wir nun ca. 6 Minuten lang auf der mittleren Stufe.

Nach dieser Zeit kommt der kompliezierte Teil – Das Omelett wenden: Wir nehmen einen Großen Teller (dieser muss größer als die verwendete Pfanne sein) und legen es auf die Pfanne. Jetzt legen wir eine Hand auf den Teller und drücken diesen fest an die Pfanne. Mit der anderen drehen wir die Pfanne blitzschnell um. Das Omelett sollte nun hoffentlich auf unserem Teller sein ;). Jetzt rutschen wir das Omelett in die Pfanne und braten es auch auf dieser Seite ca. 5 bis 6 Minuten.

Unsere Frittata patate e cipolle „Omelett mit Kartoffeln und Zwiebeln“ ist nun bereit zum servieren! Reichen Sie dazu etwas Weissbrot oder einen grünen Salat.

Lust auf italienisch, aber keine Lust und keine Zeit einkaufen zu gehen? Zia Franca bietet dir nur das beste und frischeste aus der italienischen & mediterranen Küche in fertig gepackten Kochboxen. Bei Zia Franca erhälst Du Kochboxen im Abo und Einzelboxen mit bis zu 3-Gängen.

Schreib einen Kommentar