Liebe Besucher! Um uns voll und ganz auf unseren Onlineshop konzentrieren zu können, wird unser Blog in Kürze Offline gehen. Alle Rezepte werden von unserem Partner Cucinino überarbeitet und gehen dann auf dem Portal für italienisches Essen & Trinken www.cucinino.de online.

Orecchiette rucola e mozzarella

Orecchiette rucola e mozzarella ist ein Rezept aus Apulien. Die Orechiette wurden 1596 in Apulien in Bari erfunden und sind die am meist verwendete traditionelle Pasta in Apulien.

Die Zubereitung geht recht schnell und die Nudeln können sowohl kalt als auch warm genossen werden.

Leider ist meine Fotokamera bei der Reparatur – deshalb gibt es leider keine Bilder zu diesem Rezept. Ich werde aber versuchen das Rezept in kürze wieder zu kochen und die Bilder dann auch hoch zu laden.

Schwierigkeit: Leicht
Vorbereitung: 20 Minuten
Garzeit: 10 Minuten

Für die Orecchiette rucola e mozzarella:
200 gramm Orechiette
150 Gramm Cocktail-Tomaten
100 Gramm Rucola
100 Gramm Mozzarella
30 Gramm Pinienkerne
1 Knoblauchzehe
2 EL bestes Olivenöl
Salz
Pfeffer

Hilfsmittel:
1 Topf
1 Pfanne
1 Salatschüssel
1 Schneidebrett
1 Messer

Zubereitung
Kocht die Pasta nach dem Grundrezept oder der Packungsanweisung in reichlich Salzwasser (OHNE Zugabe von Öl) bissfest. In der Zwischenzeit das die Nudeln kochen, waschen und halbieren wir die Cocktail-Tomaten und geben diese in eine Salatschüssel. Die Pininenkerne toasten wir im Backofen oder in einer Pfanne (Pinienkerne sind roh bzw. nicht getoastet schlecht verdaulich).

Jetzt erhitzen wir eine Pfanne mit etwas Olivenöl, geben die gepresste Knoblauchzehe, die halbierten Cocktail-Tomaten, und die Hälfte des Rucolas hinzu. Das ganze 2 – 3 Minuten bei starker Flamme anbraten.

Die Orecchiette jetzt abgießen und in unsere Pfanne geben. Dann die Pinienkerne hinzu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Noch kurz mit einem Holzlöffel gut durchmischen und anbraten.

Jetzt die Pfanne vom Feuer nehmen und den in kleine Stücke geschnittenen Mozzarella und den restlichen Rucola unterheben. Unsere Orecchiette rucola e mozzarella sind nun fertig und können wie bereits oben beschrieben warm oder kalt als „Salat“ genossen werden.

P.S.: Dieses Rezept eignet sich auch perfekt als Beilage beim Grillen.

Lust auf italienisch, aber keine Lust und keine Zeit einkaufen zu gehen? Zia Franca bietet dir nur das beste und frischeste aus der italienischen & mediterranen Küche in fertig gepackten Kochboxen. Bei Zia Franca erhälst Du Kochboxen im Abo und Einzelboxen mit bis zu 3-Gängen.

Schreib einen Kommentar