Liebe Besucher! Um uns voll und ganz auf unseren Onlineshop konzentrieren zu können, wird unser Blog in Kürze Offline gehen. Alle Rezepte werden von unserem Partner Cucinino überarbeitet und gehen dann auf dem Portal für italienisches Essen & Trinken www.cucinino.de online.

Spaghetti ai frutti di mare in bianco – Spaghetti mit Meeresfrüchte in Weissweinsauce

Heute kochen wir einen Klassiker der italienischen Küche, die „Spaghetti ai frutti di mare in bianco“ oder wie diese auf Deutsch heißen, „Spaghetti mit Meeresfrüchte in Weissweinsauce„.

Schwierigkeit: Einfach
Vorbereitung: 5 Minuten
Garzeit: 15 Minuten

Es handelt sich bei diesem Pastarezept um ein sehr schnelles, leichtes und leckeres Gericht mit Meeresfrüchten. Hierbei können Sie frische oder gefrorene Meeresfrüchte verwenden. Ich lasse die gefrorenen Meeresfrüchte 3 – 4 Stunden auftauen damit diese etwas Wasser verlieren.

Für Nudeln:
200 gramm Spaghetti Nr. 5

Für die Soße:
250 gramm Meeresfrüchte
2 EL bestes Olivenöl
Halbes Glaß Weisswein
6 – 8 Cocktailtomaten
2 Knoblauchzehen
Petersilie
Salz
Pfeffer

Hilfsmittel:
1 Topf
1 Pfanne
1 Schneidebrett
1 Messer

Zubereitung
Zu beginn setzen wir den Topf für die Pasta auf unser Herd und schalten diesen an, da es etwas dauert bis das Nudelwasser kocht.


In der Zwischenzeit schälen wir die beiden Knoblauchzehen und schneiden diese in Stücke. In einer Pfanne erhitzen wir unser Olivenöl und braten den Knoblauch an. Wenn dieser langsam Farbe annimmt, geben wir die Meeresfrüchtemischung hinzu (ab und zu mal wenden). Dann halbieren wir unsere Cocktailtomaten und geben diese ebenfalls in unsere Pfanne. Nach ca. 1 Minute löschen wir das ganze mit unserem Weiswein ab und lassen es auf starker Stufe weiter kochen.

Nun sollte unser Wasser blubbern und wir können Salz und unsere Spaghetti hineingeben und in ca. 10 Minuten Al Dente kochen.

Nach ca. 3 – 4 Minuten können wir den Herd für unsere Sauce runterschalten (bei Induktion auf Stufe 4) und langsam weiterköcheln lassen. Jetzt haben wir etwas Zeit und können schonmal die Petersilie hacken die wir später benötigen.


Sobald unsere Spaghetti bissfest sind, können wir diese absieben. Nun schalten wir unsere Sauce wieder auf die höchste Stufe und geben die Spaghetti und die Petersilie hinzu. Das ganze gut vermengen und fertig sind unsere „Spagehetti ai frutti di mare in bianco“ bzw. „Spaghetti mit Meeresfrüchte in Weissweinsauce“.

Wer möchte (und nicht so sehr auf Kalorien achten muss 😉 ) kann vor dem anrichten noch etwas Olivenöl hinzugeben. Das Olivenöl gibt der Pasta noch einen frischen Touch.

Lust auf italienisch, aber keine Lust und keine Zeit einkaufen zu gehen? Zia Franca bietet dir nur das beste und frischeste aus der italienischen & mediterranen Küche in fertig gepackten Kochboxen. Bei Zia Franca erhälst Du Kochboxen im Abo und Einzelboxen mit bis zu 3-Gängen.

Schreib einen Kommentar