Liebe Besucher! Um uns voll und ganz auf unseren Onlineshop konzentrieren zu können, wird unser Blog in Kürze Offline gehen. Alle Rezepte werden von unserem Partner Cucinino überarbeitet und gehen dann auf dem Portal für italienisches Essen & Trinken www.cucinino.de online.

Kalbsschnitzel in Pistazienpanade

Heute haben wir mal wieder ein richtig leckeres Rezept ausgepackt! Es handelt sich um „Zucchine ripiene“ in einer Version mit Hackfleisch und Tomaten. Auf Deutsch heißt dieses Rezept „Zucchini mit Hackfleischfüllung„. Dieses Rezept kommt (wenn man den Grana padano weglässt) ganz ohne Milch aus und ist somit für Menschen mit Laktose Intoleranz geeignet.

Schwierigkeit: Leicht
Vorbereitung: 15 Minuten
Garzeit: 10 Minuten

Für die Kalbsschnitzel in Pistazienpanade:

4 Kalbsschnitzel je ca. 150 Gramm
50 Gramm gemahlene Pistazien
30 Gramm Grana Padano Käse
2 EL Gramm Semmelbrösel
2 EL Mehl
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Hilfsmittel:
1 Teller
1 Schneidebrett
1 Messer
1 Pfanne
1 Fleischhammer

Die Zubereitung der Kalbsschnitzel in Pistazienpanade:
Erst mischen wir die Panade. Hierzu die gemahlenen Pistazien, den Grana Padano Käse, die Semmelbrösel und das Mehl in einem Teller vermischen. Dazu geben wir auch etwas Salz und etwas Pfeffer.


Die Kalbsschnitzel jetzt flach klopfen und halbieren. Dann in der Panade wenden und die Panade fest andrücken. Wir benötigen für dieses Rezept kein Ei!

Jetzt das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die mit Pistazie panierten Schnitzel 2 – 3 Minuten von jeder Seite braten.

Die gemahlenen Pistazien erhalten Sie in gut sortierten Feinkostläden oder im Internet.

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim nachkochen des Rezeptes und einen guten Appetit!

Lust auf italienisch, aber keine Lust und keine Zeit einkaufen zu gehen? Zia Franca bietet dir nur das beste und frischeste aus der italienischen & mediterranen Küche in fertig gepackten Kochboxen. Bei Zia Franca erhälst Du Kochboxen im Abo und Einzelboxen mit bis zu 3-Gängen.

Schreib einen Kommentar