Liebe Besucher! Um uns voll und ganz auf unseren Onlineshop konzentrieren zu können, wird unser Blog in Kürze Offline gehen. Alle Rezepte werden von unserem Partner Cucinino überarbeitet und gehen dann auf dem Portal für italienisches Essen & Trinken www.cucinino.de online.

Maccu di Fave – Dicke Bohnen auf sizilianische Art

Die Fave heißen auf Deutsch Ackerbohnen oder Dicke Bohnen. Die Fave gehören wie auch alle anderen Bohnen zu den Hülsenfrüchten. Auf Sizilien wachsen die Fave von Februar bis Mai und werden in dieser Zeit frisch zubereitet oder getrocknet.

Was wir heute kochen ist das „Maccu di Fave“ – ein uraltes Sizilianisches Rezept das mit getrockneten Fave, meist im Winter, zubereitet wird. „Maccu“ kommt von „Maccare“ (drücken / stampfen / quetschen).

Schwierigkeit: Einfach
Vorbereitung: 12 Stunden
Garzeit: 90 Minuten

Für das Maccu di Fave:
500 gramm Getrocknete Dicke Bohnen „Fave“ Basilikum-Blätter
2 Tomaten
1 Karotte
3 EL bestes Olivenöl
Salz
Pfeffer

Für die Pasta:
200 gramm Pasta (ich habe Orechiette verwendet)

Hilfsmittel:
2 Töpfe
1 Schneidebrett
1 Messer


Am Vorabend müssen wir die Fave in reichlich Wasser geben und einweichen (doppelt soviel Wasser als Bohnen). Jetzt spulen wir die Zeit vor und machen direkt weiter ;).
Die Fave abgießen und spülen. Dann stellen wir ein Topf auf den Herd und geben die geschnittene Zwiebel, die beiden Tomaten, die Karotte und unsere getrockneten Dicke Bohnen hinzu. Das ganze bedecken wir zu 2/3 mit Wasser.

Jetzt kochen wir das ganze ca. 70 bis 90 Minuten (die Fave müssen ganz weich sein) bei niedriger Stufe. Sollte Wasser fehlen können wir während dem kochen etwas Wasser hinzu geben. Salzen und Pfeffern nicht vergessen.

Im letzten Viertel dieser Zeit drücken / stampfen / quetschen wir die Fave immer wieder durch (z.B. mit einem Kartoffelstampfer), damit diese wie ein Püree werden. Alternativ kann man auch einen Stabmixer verwenden.

Jetzt geben wir noch einen guten Schluck Olivenöl in unser Maccu di Fave und schon ist er fertig und kann (wie ich es gemacht habe) mit kurzen Pasta-Sorten (z.B. Orechiette, Maltagliate, Ditalini) oder geröstetem Weißbrot serviert werden!

Guten apettit!

Lust auf italienisch, aber keine Lust und keine Zeit einkaufen zu gehen? Zia Franca bietet dir nur das beste und frischeste aus der italienischen & mediterranen Küche in fertig gepackten Kochboxen. Bei Zia Franca erhälst Du Kochboxen im Abo und Einzelboxen mit bis zu 3-Gängen.

Schreib einen Kommentar