Liebe Besucher! Um uns voll und ganz auf unseren Onlineshop konzentrieren zu können, wird unser Blog in Kürze Offline gehen. Alle Rezepte werden von unserem Partner Cucinino überarbeitet und gehen dann auf dem Portal für italienisches Essen & Trinken www.cucinino.de online.

Pasta al Pistacchio di Bronte – Pasta mit Pistazien-Sauce

Nun war es ein paar Tage ruhig im Blog, aber heute kochen wir eine echte Spezialität: la „Pasta al pistacchio di Bronte“ – „Nudeln mit Pistazien-Sauce aus Bronte„!

Bronte, am Fuß des Ätna gelegen, ist die Weltstadt der Pistazien. Nur hier entsteht der „Pistacchio di Bronte D.O.P„. D.O.P. ist das italienische Siegel für Produkte mit geschützter Herkunftsbezeichnung. Die echten sizilianischen Pistazien schmecken leicht Harzig und wachsen ohne jegliche Düngung oder Bewässerung.

Schwierigkeit: Einfach
Vorbereitung: 10 Minuten
Garzeit: 20 Minuten

Bei der Pasta mit Pistazien-Sauce aus Bronte handelt sich um ein leckeres Rezept aus Bronte. Wichtig ist es hierbei, die echten Pistazien aus Bronte zu verwenden, da nur diese das echte Geschmackserlebnis bieten! Die Pistazien aus Bronte bekommen Sie in allen guten Feinkostläden und auch Online.

Für die Nudeln:
400 gramm Pasta (ich habe heute die „Casareccie siciliane“ genommen, es passen aber auch alle anderen kurzen Nudelsorten)

Für die Soße:
200 ml Sahne
80 gramm Pancetta (italienischer Speck)
80 gramm Pesto di pistacchio di Bronte (Pistazienpesto)
40 gramm Polvere di pistacchio di Bronte (gemahlene Pistazien)
40 gramm Grana-Padano- oder Parmesan-Käse
1/2 Zwiebel
1 Schuss trockener Weisswein
Salz
Pfeffer

Hilfsmittel:
1 Topf
1 Pfanne
1 Schneidebrett
1 Messer


Zubereitung
Da es etwas dauert bis das Nudelwasser kocht und die Pistazien-Sauce nicht allzulange braucht, beginnen wir damit einen Topf mit Wasser für die Pasta auf unser Herd zu stellen und schalten diesen an.

Jetzt schälen wir die (halbe) Zwiebel und hacken diese klein. Danach schneiden wir unseren Speck in kleine Stücke. Nun stellen wir unsere (antihaftbeschichtete) Pfanne auf den Herd und geben den Speck (ohne Zugabe von Fett oder Öl) in unsere Pfanne. Nach kurzem anbraten geben wir die gehackten Zwiebeln ebenfalls hinzu.

Das ganze braten wir jetzt circa 3 – 4 Minuten unter gelegentlichem wenden und geben dann unseren Pistazien-Pesto hinzu. Jetzt wieder unter rühren nochmals 2 – 3 Minuten weiterbraten. Ist diese Zeit vergangen, löschen wir das ganze mit einem Schuss trockenem Weisswein ab und geben die Sahne und die hälfte der gemahlenen Pistazien und den Grana-Padano-Käse (bzw. Parmesan-Käse) hinzu. Das ganze kochen wir nun bei niedriger Stufe 8 – 10 Minuten.

Das Nudelwasser sollte nun blubbern und wir können Salz und unsere Pasta hineingeben und in ca. 10 Minuten Al Dente kochen. Sobald unsere Pasta Al Dente (Bissfest) gekocht ist tun wir diese abgießen und mit unserer Pistazien-Sauce vermengen.

Jetzt können wir unsere Pasta al pistacchio di Bronte auf den Tellern verteilen und die restlichen gemahlenen Pistazien darüber streuen.

P.S.: Sollten Sie Vegetarische Gäste haben (oder selbst eine / einer sein), können Sie den Speck ganz einfach weglassen.

Lust auf italienisch, aber keine Lust und keine Zeit einkaufen zu gehen? Zia Franca bietet dir nur das beste und frischeste aus der italienischen & mediterranen Küche in fertig gepackten Kochboxen. Bei Zia Franca erhälst Du Kochboxen im Abo und Einzelboxen mit bis zu 3-Gängen.

Schreib einen Kommentar